Berührt

Der Weg, der im Gehen zum Weg wird

Sonntag morgens ist alles still. Ich trippele durch die Wohnung und beschließe den Tag im Pyjama zu verbringen. Konsequent. Ich nehme die Wäsche ab und falte Unterhosen. Im Radio erzählt die Nachrichtensprecherin von der italienischen Coronar-Virus-Panik. Irgendwann singt eine Künstlerin darüber, dass sie jemanden begehrt und ihn finden wird, egal wo er sich versteckt. Ein… Continue reading Der Weg, der im Gehen zum Weg wird

Beflügelt, Entfaltet

Geburtstag in den Wolken

02.01 Endlich darf ich mal einen Futur II anbringen: Am 03.Februar werde ich Geburtstag gehabt haben. Um das Älterwerden gebührend nicht zu feiern, habe ich mich aus Quito in den Nordwesten Ecuadors befördern lassen. Zwei Stunden Autofahrt auf kurvigem Gelände durch das Gebirge mit anschließender 2.5km (ich betone Höhen und Distanzen nur um festzuhalten, dass… Continue reading Geburtstag in den Wolken